Relikte

Der Historiker würde hier von „Überresten“ sprechen: Kleine oder größere Alltagsdokumente und Gegenstände der Orchesterelektronik, die die Zeit überstanden haben.


Stellenanzeigen

Eine interessante Stellenanzeige aus der Funkschau vom März 1962 (Heft 6/62).

Dies könnte die Stellenausschreibung sein, auf die hin Peter Schenk zu Echolette gekommen ist.


Eine „Expreßgut“-Paketquittung vom September 1968.

Was hier auch immer bestellt wurde, der Empfänger hatte per Nachnahme 70,73 DM zu zahlen!

Bild öffnen (jpg, 1.5 MB)


Diverse ausgefüllte Echolette Garantiekarten:

Mikrofon ES-14 (pdf, 1.3 MB)

Verstärker M40 (pdf, 1.3 MB)

Bandecho NG-51 (pdf, 1.3 MB)

Kompaktverstärker SE200 (pdf, 5.1 MB)

Echolette Stentor (pdf, 4.7 MB)


Dynacord Garantiekarte M30 Lautsprecher-Box

Download (pdf, 3.3 MB)


Rechnung von 1968 über einen NG-51 Ersatzmotor.

Download (pdf, 1 MB)


Rechnung von 1970 über ein „System“ für das Mikrofon ES-14.

Download (pdf, 1 MB)


Rechnung von 1970 über einen Ersatztrafo für das Bandecho NG-51.

Download (pdf, 1 MB)


Noch eine Anzeige aus der Funkschau: (Nur) im Jahr 1967 inserierte Echolette in beinahe jeder Ausgabe Lautsprecher-Reparaturen!


Röhren-Garantiekarte für ein Echolette NG-51 Bandecho. Ausgestellt für Telefunken Röhren von der Firma A. Klemt.

Download (pdf, 1.9 MB)


Röhren-Garantiekarte für einen Echolette M40 Verstärker. Ausgestellt für Telefunken Röhren von der Firma A. Klemt.

Download (pdf, 4.1 MB)


Röhren-Garantiekarte Telefunken für ein Hohner Orgaphon 50 MH. Ausgestellt vom Hohner Werk selbst.

Download (pdf, 10 MB)


Röhren-Garantiekarten Telefunken und Valvo für einen Echolette Stentor.

Interessanterweise wohl eine Hersteller-gemischte Bestückung ab Werk.

Download (pdf, 14 MB)


Hohner Orgaphon 50 MH Garantieschein (1965)

Download (pdf, 2 MB)


Hohner Electravox Garantieschein (1964)

Das „Electravox“ war ein orgelähnliches, aber natürlich tragbares, elektronisches Akkordeon.

Download (pdf, 2 MB)


Hohner Werks-Prüfprotokoll eines Orgaphon 50 MH (1964)

Download (pdf, 2.2 MB)


Ein etwas kurioser Brief eines Hohner Kunden an das Werk in Trossingen: Der Kunde möchte sein zwei Jahre altes Hohner Instrument gegen ein neues Gerät in Zahlung geben.

Ob die Firma Hohner sich auf den Deal eingelassen hat? Die Antwort ist leider nicht überliefert!

Download (pdf, 3.4 MB)


Kartons

Ab und an tauchen auf den einschlägigen Verkaufsplattformen auch mal die Original-Kartons auf, in denen alte Orchesterelektronik aus der Fabrik kam. Über die Sammlungswürdigkeit kann man sicherlich streiten, der Zustand ist jedenfalls meist noch schlechter als die Geräte selbst…und das will bisweilen etwas heißen!

Fotos: Internet (Ebay / Kleinanzeigen 2023)

Ebay-Auktion November 2023: